IT-Sachspenden für Labdoo.org | IT-Service Dortmund
Support: 0231 288 676 71

IT-Sachspenden für Labdoo.org

Home | ITSDO | IT-Sachspenden für Labdoo.org

labdoo-header

IT-Service Dortmund ist jetzt eine offizielle Annahmestelle für IT-Sachspenden der Hilfsorganisation Labdoo.org. Ab sofort kann bei uns gut erhaltene IT-Hardware abgegeben werden. ITSDO sammelt die Spenden und reicht sie in regelmäßigen Abständen an die Organisation Labdoo.org weiter.

Was ist Labdoo.org?

Labdoo.org ist ein weltweites Netzwerk an ehrenamtlichen Helfern, IT-Spendern und Schulen. Jeder kann Teil des weltweiten humanitären Hilfsprojektes Labdoo.org werden. IT-Spenden (Laptops, Tablets, eBook Reader u.a.) können bei uns abgegeben werden. Wir löschen die Daten auf Ihrer Festplatte mit einem sicheren Verfahren in dem die Festplatte drei Mal mit Zufallszahlen überschrieben wird. Im Anschluss daran wird ein, auf Linux basierendes, Lernsystem aufgesprielt und weitergegeben.

Die Seite unserer Abgabestelle finden Sie hier. Leider ist diese noch recht leer, da wir erst seit Ende April 2016 eine Abgabestelle sind. Wir würden uns aber sehr freuen, wenn die Diagramme hier rasant steigen würden. Helfen Sie uns und natürlich damit auch Labdoo.org, viele Spenden zu sammeln. Diese Spendenaktion ist zeitlich nicht begrenz und läuft somit immer.

Wenn Sie nicht aus dem Raum Dortmund kommen und denn noch spenden möchten, finden Sie hier eine Liste aller Hubs und Annahmestellen weltweit (nach dem jeweiligen Land filtern; Ländername in Englisch). Oder Sie nutzen bereits gefilterte Listen nach Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wie kann ich sicherstellen, dass meine Spenden auch ankommen?

Ladboo.org garantiert mit einer Labdoo-ID für alle Geräte eine Art Verfolgung der Spenden. Wenn Sie Ihren Namen und Ihre Email Adresse auf die gespendeten Geräte kleben, erhalten Sie einen Link per Email mit Informationen zu Ihrem Gerät und wohin die Spende geht.

Welche IT-Sachspenden braucht Labdoo.org?

Für die Projekte im In- und Ausland werden folgende Komponenten gesucht:
Laptops (auch Netbooks und Apple) ab Pentium 4 aufwärts (hergestellt ab 2001)
eBook Reader (jedes Fabrikat)
Tablet-PCs (jedes Fabrikat)
generell kompakte IT, die für eine Entsorgung eigentlich zu schade ist

Außerdem werden folgende „Koffer-kompatible“ Kleinteile und Zubehör gesucht:
Flachbildschirme (keine Röhrenmonitore)
RAM in jeglicher Form (SD/SDHC, DDR1, DDR2, DDR3, für Laptop, eBook Reader)
Festplatten alle Bauformen: IDE, SATA, 2,5″ (ab 20+ GB) oder 3,5″ (ab 80+ GB)
Tastaturen, Mäuse (USB oder PS/2), kabelgebunden (keine Teile mit Batterien)
kleinere LAN / WLAN Komponenten für Netzwerke
Laptoptaschen, Ladegeräte
kompakte Scanner
Beamer
Braille-Lesegeräte für Computer für blinde Anwender

Wir bitten um Verständnis, dass wir Kleinteile nicht mit einer Labdoo-ID registrieren („taggen“) können. Der Aufwand wäre hierfür zu gross. Daher können wir für Kleinteile auch keine Rückmeldung geben, wohin diese gegeben werden.

Einige Labdoo Hubs, wie das Hub Rhein-Ruhr und somit auch wir, nehmen auch PC-Spenden für regionale Projekte an (min. Dual Core CPUs).

Wer Bedenken hat und seine Festplatte ausbauen möchte, sollte unbedingt die Kleinteile (Halterung, Abdeckung und Schrauben) für die Festplatte dazulegen. Es gibt aber auch sichere Wege, die Daten auch ohne Zerstörung der Festplatte zu löschen (Labdoo.org schreibt 3 x mit Zufallszahlen über die Platte).

Nicht benötigt werden:
Röhrenmonitore
Festplatten < 20 GB Kapazität
Funk-Mäuse oder Funk-Tastaturen, wegen der damit verbundenen Folgekosten für Ersatzbatterien
Handys

Ab und an suchen wir große Teile wie Server oder Drucker. die wir aber nur in seltenen Fällen verschicken oder in der Region an Kindertafeln, Schulprojekte u.a. geben können.

Bitte alle System-Passworte (Boot- / BIOS- / CMOS / SetUp-Passworte, die heißen je nach Hersteller immer etwas anders) oder Fingerabdruckscans entfernen, falls gesetzt – da wir die Rechner sonst nicht starten können.

Das normale Windows-Passwort kann ruhig gespeichert bleiben, da wir Windows gar nicht erst starten, sondern mit Linux booten und alles überschreiben. Wer möchte kann auch die gesamte Platte schon selber löschen. Ansonsten überschreiben wir noch 3 x mit Zufallszahlen, sicher ist sicher.

labdoo-donor-info-german-small

Wie funktioniert Labdoo.org?

IT-Spenden durchlaufen die Stati S0 (Spende), S1 (Erfassung), S2 (techn. Prüfung durchlaufen), S3 (einem Projekt zugewiesen), T1 (im Transit), S4 (im Einsatz), S5 (Rückholung, da defekt) und S6 (recycelt), wie im nachfolgenden Diagramm dargestellt.

labdoo-mini-mission

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Organisation www.labdoo.org.